Oft beschleicht einen das Gefühl, dass ein Tag 48 Stunden haben müsste. Wieder einmal ist es Abend geworden und zu viele unerledigte Sachen liegen auf dem Schreibtisch herum.

Die fertigen Aufgaben sind weniger als man sich vorgenommen hat und ein neuerlicher Stapel von Projektmappen, E-Mails, Aufträgen ist auf dem ohnehin schon eng gewordenen Platz gelandet. Man hat Angst etwas Wichtiges zu übersehen, denn jede Arbeit suggeriert einem: “Erledige mich doch endlich! Ich bin dringend!“. Der persönliche Arbeitsplatz wird somit zu einer Summe aus schlechtem Gewissen, Ärgernis und Blockade! Der dauernde Blick auf unerledigte Aufgaben verursacht eine permanente Überreizung, sowie das Gefühl, „nur mehr gearbeitet zu werden“. Mögliches Ergebnis: Stress, dauernde Anspannung, innere Unruhe, oder andere Überlastungssymptome.

Soweit muss es nicht kommen! Ein gut organisiertes und aufgeräumtes Büro hält den Kopf frei für das Wichtige. Büro-Organisation ist eine Frage von Strukturen, die einmal angelegt werden müssen. Mit der richtigen Büroorganisation und einem sinnvollen Ablage-System geht die Arbeit viel leichter von der Hand, wird effektiver. Durch die Zeitersparnis wird man ausgeglichener, schafft sich neue Freiräume und erreicht im Arbeitsalltag sowie im Privatleben ein höheres Maß an Zufriedenheit und Ausgeglichenheit.

Ein leerer Schreibtisch sorgt für einen „stressfreien“ Kopf
Nehmen Sie sich einen halben Tag Zeit und sortieren Sie alle Sachen, die vor Ihnen auf dem Schreibtisch liegen nach Wichtigkeit und Dringlichkeit. Organisieren Sie sich eine A, B und C-Schütte und legen Sie die Unterlagen je nach Wichtigkeit dort hinein. Alle anderen Unterlagen sollten Sie aus dem Blickfeld räumen und meine weiteren Tipps abwarten. Machen Sie die A,B,C-Einteilung immer am Vorabend und arbeiten Sie am nächsten Tag als erstes die A-Aufgaben auf, erst dann beginnen Sie mit den B-Aufgaben. Am Abend sortieren Sie dann wieder den nächsten Tag, um zu schauen, welche B-Aufgaben für morgen zur A-Aufgabe werden.

Sie werden sehen, wenn Sie sich einmal die Zeit nehmen, um geordnete Strukturen zu schaffen, bringt Ihnen das in Folge Zeitgewinn, mehr Erfolg und Wohlbefinden im Geschäfts- und Privatleben. Wenn Sie Ihre alten Strukturen alleine nicht mehr durchbrechen können, bin ich Ihnen gerne dabei behilflich. Ob im Einzelcoaching, in einem Seminar oder in meinen Online-Seminaren, wo Sie immer wieder, sozusagen „live“ alle Schritte in Ruhe üben können.

Im nächsten Blog bekommen Sie wertvolle Informationen, wie Sie es in kurzer Zeit schaffen, alle C-Aufgaben richtig zu sortieren.

Advertisements